WANDER - & AUSFLUGSZIELE

Johann Wolfgang von Goethe hat behauptet: "Die beste Bildung findet der gescheite Mensch auf Reisen". 
Aber er hat auch gesagt: "Warum denn in die Ferne schweifen, sieh das Gute liegt so nahe" 
Deshalb haben wir für Sie einige Ausflugsziele aus unserer Heimat hier zusammengestellt.

Beginnen wir mit den Orten, die Sie bequem zu Fuß erreichen können. 

 

Schloss & Landschaftpark Altenstein

Nicht einmal 2 Km von Ihrer Ferienwohnung entfernt befinden Sie sich in einem der schönsten Schloss - und Landschaftsparks von Thüringen. Der auf Anregung von Fürst Pückler und Joseph Lenné angelegte Park besticht durch seine Einzigartigkeit von Schloss - und Landschaftsgestaltung. 

Die 160 ha große, auf einem Zechsteinriff  errichtete Parkanlage bietet neben sogfältig gepflegten Wanderwegen, den Staffagebauten auf den Felsvorsprüngen auch gärtnerisch einige Besonderheiten.

garten-2-10.jpg
Nach oben
 

Bad Liebenstein (2 Km)

Auch das älteste Kurbad von Thüringen liegt nur etwa 2 Km entfernt von Ihrem Ferienhaus. Die um das Jahr 1600 zufällig entdeckte Heilquelle, bestimmte die Geschicke der Region. Die attraktive historische Post (Bild) - ein Fachwerkhaus aus dem Jahre 1895 -, der Tierpark und die Burgruine mit ihrem Aussichtsturm, sind weitere sehenswerte Objekte. Viele Künstler und Persönlichkeiten weilten in Bad Liebenstein. Ob Jean Paul, Franz Liszt, Fritz Reuter, Gerhart Hauptmann, Walter Gropius oder Marlene Dietrich: Sie alle wandelten in den Parks, Wiesen und den Wäldern rund um den Kurort.
Schlendern Sie durch den historischen Kurpark und genießen Sie in den vielen Restaurants der Stadt  gemütliche Stunden.

garten-2-12.jpg
Nach oben
 

Inselsberg (ca. 16 Km)

Sie haben heute vor zu wandern und sind gut zu Fuß?
Dann nutzen Sie diesen Wandertipp hinauf zum Großen Inselsberg. Von Steinbach durch den Schleifkotengrund zur Rast auf dem Dreiherrenstein. Hier treffen Sie auf den wohl bekanntesten Wanderweg Deutschlands, den RENNSTEIG. Er führt sie vom Dreiherrenstein hinauf zum Großen Inselsberg auf 916m ü.NN. Auf unserem bekanntesten Wanderberg besteht die Möglichkeit  zur Einkehr.
(rund 16 Km Gesamtstrecke  - hin und zurück)

ausflug1-3.jpg
ausflug1.jpg
Nach oben
 

Bad Salzungen (14 Km)

Die Kreis- und Kreisstadt Bad Salzungen liegt eingebettet zwischen den Südwesthängen des Thüringer Waldes und der Thüringischen Rhön im schönen Werratal.
Mitten im Zentrum der Stadt, nur wenige Meter vom Marktplatz entdecken Sie den kreisrunden Burgsee, eines der Wahrzeichen der Stadt Bad Salzungen. Man kann wunderbar an der Uferpromenade schlendern und man erkennt die alte Stadtmauer mit der Kirche und der Gerichtsbarkeit. Weitere interessante Ziele sind das Solebad und die im Neuaufbau befindlichen Gradieranlagen. 

Nach oben
 

Schmalkalden (20 Km)

Mit der  Kreisstadt Schmalkalden besuchen Sie  als eine der schönsten Fachwerkstädte von Thüringen. Dazu besitzt der Ort ganz viel deutsche Geschichte aus der Zeit von Luther und dem "Schmalkadischen Bund". Vieles zur Stadt kann man auf der WILHELMSBURG bei einem Rundgang durch das Schloss erfahren.
Es ist immer wieder schön durch die engen Gassen der Stadt zu schlendern und  vor den  Cafés zu sitzen und dem Treiben der Stadt zuzuschauen.

Wussten Sie das man hier das beste  Nougat weit und breit herstellt?

ausflug1-7.jpg
Nach oben
 

Meiningen (35 Km)

Meiningen ist unsere Theaterstadt. Hier wurde im ausgehenden 19. Jahrhundert europäische Theatergeschichte geschrieben. Herzog Georg II. von Sachsen- Meiningen war der "Theaterherzog" . Er war es auch der das moderne Regietheater  einführte und er ließ seine Theatertruppe durch ganz Europa ziehen. An allen bekannten Theaterplätzen in Europa spielten mit großem Erfolg die "MEININGER".

Das Schoss Elisabethenburg, heute das Haupthaus der Meininger Museen, wurde von Herzog Bernhard I. als Residenz der Herzöge von Sachsen-Meiningen erbaut und bis 1920 von der herzoglichen Familie bewohnt. In etwa 50 Ausstellungsräume erleben sie die Zeit von Barock über Rokoko bis hin zur Neorenaissance und können sich an der Sammelleidenschaft der Herzöge erfreuen.

Und was für uns Thüringer sehr wichtig ist:
In Meiningen wurden die Thüringer Klöße, die bei uns HÜTES heißen, zum ersten Mal  von einer gewissen Frau Holle hergestellt. Von hier traten sie ihren Siegeszug durch ganz Thüringen und darüber hinaus an.

Und wenn Sie noch das Lied "Hoch auf dem gelben Wagen" kennen, dann wissen Sie sicher auch das dieses Liedgut aus Meiningen stammt..

ausflug1-10.jpg
Nach oben
 

Eisenach (27 Km)

Jeder der Eisenach kennt weiß, hier am Stadtrand auf dem Berg da thront  die WARTBURG. Ludwig der Springer aus dem Landgrafengeschlecht der Ludowinger soll diesen Bergrücken gesehen und ausgerufen haben: WART Berg du sollst mir eine BURG tragen!!

Doch Eisenach hat noch viel mehr zu bieten: Das LUTHERHAUS,  das BACHHAUS (J.S. Bach wurde in Eisenach geboren), das SCHMALSTE Haus und die größte ViILLENkolonie von Deutschland sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten in dieser Stadt. Aber auch gemütlich shoppen in der Karlsstraße oder in den zahlreichen Restaurants und Cafés einfach den Urlaubstag genießen.

Nach oben
 

Gotha (43 Km)

In der Innenstadt von Gotha erkennen Sie viele Häuser aus der Zeit des Barock und der Renaissance. Bummeln Sie über die 3 Märkte (Neumarkt, Hauptmarkt und Buttermarkt) und erleben Sie Schloss FRIEDENSTEIN welches von einem herrlichen Park und einer ansprechenden Orangerie umringt ist. Schloss Friedenstein wurde als Residenz 1643 bis 1654 für Ernst den Frommen erbaut. Die Anlage wurde nie zerstört und präsentiert sich in seiner ganzen Pracht.

Wussten Sie das  mit Herzog Ernst der Fromme aus Gotha die Ahnenlinie  von Königin Elisabeth II. von Großbritannien, Fürst Albert II. von Monaco und König Carl XVI. Gustaf von Schweden beginnt? 

ziele-3.jpg
Nach oben
 

ERFURT (78 Km)

Martin Luther sagte einstmals über Erfurt: "Sie liegt am besten Ort. Da muss eine Stadt stehen“. Er muss es wissen denn Luther lebte von 1505 bis 1511 als Mönch im Augustinerkloster zu Erfurt und wurde hier zum Priester geweiht.
Erfurt ist eine wunderbare Stadt mit sehr viel Geschichte und jede Menge Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel der KRÄMERBRÜCKE, die längste durchgehend mit Häusern bebaute und bewohnte Brücke Europas. Die Brücke ist etwa 120 Meter lang und überspannt den Fluss Gera.
Ach ja , auch Till Eulenspiegel war hier in Erfurt und Sie werden es nicht glauben, er brachte sogar einem Esel das Lesen bei!!

ziele-7.jpg
ziele-4.jpg
Nach oben
 

WEIMAR (89 Km)

Weimar ist die Stadt in Thüringen mit dem größten kulturellen Erbe. Von 1920 - 1948 war Weimar die Hauptstadt des Landes Thüringens und wurde 1999 Kulturhauptstadt Europas. 

GOETHE, SCHILLER, WIELAND, HERDER sind die wohl bekanntesten Namen aus der kulturellen Geschichte von Thüringen. Mit dem Goethe- und Schillerdenkmal vor dem Deutschen Nationaltheater wird an die beiden Dichter erinnert. 
Auch die berühmte Malerfamilie der CRANACHS wohnten in Weimar am Markt (im Bild unten links). 

Wussten Sie, dass Marlene Dietrich in Weimar eine Ausbildung zur Konzertgeigerin begann? Und wussten Sie, dass das RESI (Residenzcafé) - (Bild unten rechts) ihr Lieblingscafé war?

Dies sind nur ein paar wenige Empfehlungen für Ihren Aufenthalt in unserem schönen Thüringen.
Wir vom Ferienhaus  "Zum Alten Heinz" wünschen ihnen viel Spaß beim Erkunden unserer Heimat.

ÜBRIGENDS ...

 ... wenn Sie mehr über die Geschichte und "Geschichtchen" dieser Ausflugsziele wissen möchten sind wir gerne bereit, Ihnen unseren  erfahrenen Wander- und Städteführer zu Ihren Ausflügen dazu zu buchen!

Nach oben